Endlich der erste Kinofilm über das Miniatur Wunderland!

aber auch über Frederiks und Gerrits Leben, gepaart mit ganz viel Emotionen und spektakulären Bildern. Wer hätte jemals gedacht, dass das kleine Wunderland ins große Kino kommt?

Das Miniatur Wunderland ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt und Hamburgs Touristenattraktion Nr. 1. Schon mehr als 20 Millionen Besucher aus allen Teilen der Welt haben sich in der Hamburger Speicherstadt eine Miniaturwelt der Superlative angeschaut. Auf 1.610 m² ist in über 1.000.000 Arbeitsstunden ein einmaliges Miniatur-Meisterwerk entstanden - und es wächst immer weiter. Es besticht neben ausgefeilter Technik vor allem durch Detailreichtum. Über 289.000 Figuren wurden liebevoll in Szene gesetzt, Autos und Schiffe bewegen sich durch die Landschaften, und sogar Flugzeuge starten am Knuffingen Airport im Minutentakt. Das Wunderland ist ein atemberaubender Miniatur-Kosmos, den es so nirgendwo anders auf der Welt zu sehen gibt. Und dieser Kosmos wächst immer weiter. Mit der Eröffnung von Patagonien wuchs die große Südamerika-Welt um weitere 65m². In den folgenden Jahren werden der Regenwald, Teile von Mittelamerika sowie die Karibik folgen. Aber auch auf dem europäischen Kontinent wird weiter fleißig gebaut. Der Zwergstaat Monaco und die idyllische Provence sind bereits in der Entstehung und sollen Anfang 2024 eröffnet werden.